Harry Potter & Charmed RPG
Willkommen im Harry Potter RPG.

Wir spielen hier in Harry's 6. Schuljahr und suchen noch immer viele Mitglieder! Es sind auch noch sehr viele Buchcharaktere offen und es wäre super, wenn diese auch besetzt werden!

Alles liebe

das Foren-Team


Tauch ein in die Welt von Harry Potter und Charmed
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ähnliche Themen
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» The House Of Night
Do Mai 26, 2011 8:45 pm von Gast

» Park in San Francisco
Mo Mai 02, 2011 6:11 pm von Billie Jenkins

» Bestätigung: Harry Potter RPG
Sa Apr 30, 2011 12:12 pm von Gast

» Without Shadows - Club der Einsamen
Mi Apr 27, 2011 7:36 pm von Gast

» Keller vom Haus
Sa Apr 23, 2011 1:28 pm von Alex Nydra

» Dinge die keinen interessieren, man aber trotzdem loswerden will
Sa Apr 23, 2011 1:22 pm von Candice Justice

» Draco's Zimmer
Sa Apr 23, 2011 1:22 pm von Severus Snape

» Der "Wer will mit mir posten?"
Sa Apr 23, 2011 1:15 pm von Candice Justice

» Brandenburger Tor
Fr Apr 22, 2011 8:12 pm von Candice Justice

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Partner
free forum

Teilen | 
 

 Without Shadows - Club der Einsamen

Nach unten 
AutorNachricht
Kathy
Gast



BeitragThema: Without Shadows - Club der Einsamen   Mi Apr 27, 2011 7:36 pm

Es war spät am Abend. Auf dem Tisch lag ein Pergament mit alter vergilbter Schrift, wie man sie sonst nur aus ganz alten Geschichten kennt. Die Geschichte auf diesem Pergament ist so alt wie die Zeit selbst. Im Licht der alten Kerze flackte ein uraltes Siegel. Von Generation zu Generation war es weitergegeben worden, nun lag es auf diesem Tisch, der beinahe genauso alt aussah, wie das Pergament und die halb heruntergebrannte Kerze. Gehen wir näher heran, schauen wir, was dort geschrieben steht ...
Zitat :
Am Anfang der Zeit bewachten die Custoren die Fugen der Welt, unterstellt nur Eventus, dem Schicksal und Polus, dem Himmel. Sie setzten Feuer, Wasser, Luft und Erde ein, um die Menschen und Tiere in ihre Schranken zu weisen oder sie zu unterstützen. Die ersten Custoren waren Aer, die Herrscherin des Geistes und des Denkens mit Oberbefehl über das Element Luft, Ignis, der Herrscher des Willens und des Selbstbewusstseins mit Oberbefehl über das Feuer, Terra, der Herrscher der Taten und der Verantwortung mit Oberbefehl über die Erde, und Aqua, die Herrscherin der Gefühle und der Sehnsucht mit Oberbefehl über das Wasser.
Die Vier ergänzten sich perfekt und hielten so die Welt und ihre Bewohner im Gleichgewicht. Doch eben weil sie so verschieden waren gab es einmal einen fürchterlichen Streit zwischen den Wächtern der Welt und sie begannen gegeneinander zu kämpfen. Es war eine Zeit des Blutes und Todes und niemand konnte sicher sagen, wie es angefangen hatte, doch irgendwann kämpfte jeder nur noch, um zu überleben. Als alle vier Custoren schließlich kurz davor waren, sich gegenseitig zu vernichten und die Welt durch sie beinahe zerstört war, griffen Eventus und Polus ein und verfluchten die Vier. Sie sollten ihre Fähigkeiten vergessen und unter jenen leben, die sie fast zu Grunde gerichtet hätten.

So kam es, das die Custoren ihre Elemente vergaßen und unter den Menschen lebten.
Eventus und Polus brachten den Untergang der Custoren. Viele hielten ihre Tat für Überstürzt, wer sollte nun über die Fugen der Welt wachen, damit sie nicht aus den Fugen geriet? So schnell schienen die Menschen die Grenzen zu verwischen. Laut der Legende, die hier zitiert wird, müssen Fünftausend Jahre vergehen, erst dann werden die Zeichen so finster stehen, das die Ahnen der Custoren gezeichnet werden und auf den Pfad der Custoren zurückkehren. Wenn die Welt einmal das Jahr 2011 erreicht wird der Zeitpunkt erreicht sein. Dreitausend Jahre sind schon vergangen und ich schreibe nun dies nieder und hoffe, dass diese Schrift, das Jahr 2011 erreicht. Die Ahnen der Custoren müssen gefunden und auf ihre Aufgabe vorbereitet werden. Man wird sie erkennen, an dem Mal das sie tragen. Die Prophezeiung berichtet, dass sie an ihrem 15. Geburtstag gezeichnet werden an ihrer linken Schläfe und dass man ihre Einzigartigkeit daran erkennt. Vier von diesen Kindern sind die ‚Auserwählten’ sie sind den Damaligen Herrschern, Aer, Ignis, Aqua und Terra am ähnlichsten und ihre Kräfte sind am größten.
Es heißt, dass die Welt in zweitausend Jahren einem Schatten gegenüber steht, den sie aus eigener Kraft niemals besiegen kann.
Zitat :
Die Vier sollen sich mit ihren Verwandten verbünden und die Welt, die einem riesigen Schatten gegenüber steht, schützen. Doch jemand muss sie schützen und im Geheimen anleiten, auf dass sie ihre Aufgabe meistern können. Wenn die falsche Seite von dieser Prophezeiung erfährt und die Kinder findet bedeutet dies das aus für die Welt.
Unterschätz nicht den Schatten.
Hier ist die Schrift zu Ende und wir treten einen Schritt zurück. Die Kerze flackert, die Erde scheint zu beben, das Plätschern des Regens erfüllt die Stille, der Wind heult. Die Zeit der Custoren ist gekommen. Ob die Prophezeiung ein gutes Ende nimmt wird sich zeigen. Doch es wird nicht leicht, denkt an die letzten Worte, des unbekannten Schreibers: Unterschätz nicht den Schatten.

Eine kleine Gruppe formiert sich langsam aus den Trümmern der Gezeiten. Man muss zweimal hinsehen, bevor man das Schild an der Tür bemerkt, einsam, unscheinbar. Without Shadows – Club der Einsamen. Die meisten gehen an der Tür einfach vorüber. Die Wenigen die das Schild lesen, verdrehen die Augen. Die Neugierigen finden die Tür verschlossen vor. Man würde denken, jemand hat es zum Spaß dort aufgehängt. Nur ein ausdauernder, stummer Beobachter könnte sehen. Das kurze Huschen vor der Tür. Die unscheinbaren Kinder, die jeden Nachmittag hinter der Tür verschwinden. Wie dies dort. Es schaut sich um. Es hat gelernt sich umzusehen, ohne dass es jemand bemerkt. Niemand nimmt Notiz von ihm. Schnell klopft es an die Tür, seine Lippen bewegen sich ganz kurz. Die Tür geht auf und das Kind ist verschwunden. Die Tür ist wieder zu. Doch es gibt keine solchen Beobachter, nicht in dieser Stadt. In dieser Stadt ist man froh, wenn man mit seinen eigenen Problemen zu Recht kommt. Vielleicht ist das der Grund, warum sie gerade hier sind, vielleicht.


~ Eckdaten.
&&. Wir sind ein FSK-14-Rollenspielforum.
&&. Wir spielen im Jahr 2011 und in Echtzeit.
&&. Unsere Geschichte spielt in London.
&&. Spielbar sind (momentan) Nachfahren aller vier Custoren.
&&. Wer die Auserwählten sind, ist noch unklar.
Nach oben Nach unten
 
Without Shadows - Club der Einsamen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Single Club
» Werwolf - In the shadows
» Palahniuk, Chuck - Fight Club
» NARUTO - REIGN OF SHADOWS
» The Story of The Dark Shadows...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Harry Potter & Charmed RPG :: Partnerforen :: Angenommen-
Gehe zu: